Sommer ´14

Im Juli und August stehen die Blühstreifen in voller Blüte und viele Bienen und andere Nützlinge haben genug Nahrung. Auch dem Salat gefällt die Nähe zu den Blumen. Blattläuse haben bei der Überzahl an Schwebfliegen, Marienkäfern und Schlupfwespen keine Chance.

2014 war ich noch ab Juli jeden Dienstag in der Fußgängerzone in Zeven mit meinem kleinen Gemüsestand. Da ich freitags auch auf dem Wochenmarkt in Zeven war, haben sich die Einkäufe auf den Freitag verlagert, sodass es die letzte Saison in der Fußgängerzone war.

Die Tomaten-Ernte konzentriert sich im August und September. 1-2mal die Woche  wird der ganze Bestand durchgeerntet.

Im August konnte ich meinen Verkaufsstand auf dem Maisfest in Godenstedt aufstellen. Da ich auch Zuckermais aus eigenem Anbau hatte, wollte ich mal eine Alternative zum Biogas-Mais zeigen.

Wer hierzulande Zuckermais anbauen möchte und samenechte Sorten hat, muss immer mit der unerwünschten Fremdbestäubung durch Stärkemais rechnen. Um dies zu verhindern ist ein Abstand von 1km nötig.